Schwerpunkt: Wortschatz

Wo bleibt der Frühling?

Seit ein paar Tagen ist zu uns der Frühling gekommen – der kalendarische Frühling herrscht seit dem 23. März. Leider gibt es kaum Anzeichen von dieser Jahreszeit. Überall liegt der Schnee und es ist windig. Die Temperaturen sind unter 0°C gesunken. Nur die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel. Ab und zu schneit es. So sieht das Wetter hier in Olsztyn …

Weiterlesen...

Steffen Möller lehrt Deutsch 3

Steffen Möller uczy niemieckiego – Lekcja 3: Łamańce językowe „Przeciętny Polak to sadysta” „W Szczebrzeszynie chrząszcz brzmi w trzcinie”  – In Szczebrzeszyn (Kleinstadt in Südostpolen) zirpt ein Käfer im Schilf. chrząszcz – der Käfer brzmieć – zirpen trzcina – das Schilf    „Fischers Fritze fischt frische Fische.” der Fischer – rybak fischen – łowić ryby frisch – świeży der Fisch – ryba    „Die rot betatzte …

Weiterlesen...

Berliner oder Pfannkuchen? Wat is richtig?

Liebe Freunde, seit ein paar Stunden bin ich in Berlin, wo viele Berliner wohnen – komisch? Neee, in Berlin wohnen Berliner, aber dat sind keine Pfannkuchen. In Deutschland nennt man das Wort „pączek” unterschiedlich. Es gibt viele Begriffe, die man in jeder Region unterschiedlich verwendet. Wat du brauchst, hängt von der Region ab. Ich nenne die meistens benutzte Begriffe: – …

Weiterlesen...