Schwerpunkt: Wortschatz
Startsteite » Nur auf Deutsch » Über Polen » Was machen die Jugendlichen in ihrer Freizeit?

Was machen die Jugendlichen in ihrer Freizeit?

Um eine Antwort auf diese Frage geben zu können, muss man entweder selbst jung sein oder sich dafür interessieren.

Ich bin noch jung, also kenne ich viele junge Menschen. Sehr oft sehe ich, wie sie ihre Freizeit gestalten.

Es gibt viele, die nur auf das Wochenende warten, um sich amüsieren zu können. In Polen entstehen immer mehr Discos! Die jungen Leute können sich jedes Mal irgendwo anders amüsieren. Sie haben eine sehr große Auswahl, deshalb organisieren die Manager verschiedene Wettbewerbe, Shows und laden bekannte Stars ein. Das hört sich auf den ersten Blick gut an, jedoch gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. In diesen Discos dürfen die Jugendlichen sehr oft auch Alkohol trinken und rauchen. In jeder Disco, in der ich war, hängen die Schilder, auf denen es so geschrieben steht: „An Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und an Betrunkene verkaufen wir keinen Alkohol“. Das klingt gut. Wenn ich an der Theke stehe, beobachte ich die Verkäuferinnen. Diese meist schönen Frauen verkaufen jedem Alkohol. Es ist nicht wichtig, ob diese Person unter 18 oder betrunken ist. Es zählt nur die Nachfrage. Die jungen Menschen amüsieren sich sehr prächtig nur unter Alkoholeinfluss.

Mir kommt jetzt die Frage in den Sinn: Warum schreibe ich so negativ über die Polen? Ich bin der Meinung, dass die nackte Wahrheit besser ist als die Lüge.

Ich hab nichts dagegen, dass die Jugendlichen manchmal etwas trinken, weil jeder von uns mal jung war und weiß, dass man auch in einer Gruppe, auf der Party oder in der Disco ein Bier trinkt. Das ist doch kein Weltuntergang. Aber die Eltern sollten mehr auf ihre Kinder achten, denn es ist sehr einfach, sich einer Gruppe, die einen schlechten Einfluss auf uns hat, anzuschließen.

Es ist auch die Wahrheit, dass es sehr wenig Unterhaltung für Jugendliche gibt. In kleinen Städten gibt es manchmal nur ein Kino, wo man sich abends einen Film ansehen kann, aber das reicht nicht! Man müsste noch mehr Einrichtungen schaffen, um die Zeit der Kinder und Jugendlichen sinnvoll zu gestalten.

In großen Städten kann man ins Schwimmbad, ins Kino, Theater oder auch ins Konzert gehen. Es wird halt mehr Unterhaltung geboten, wo die junge Menschen die Freizeit angenehm verbringen können.

Immer mehr Projekte entstehen, deren Ziel ist die Freizeitgestaltung für Jugendliche ist. Sehr oft brauchen wir gar nichts, um an einem solchen Projekt teilzunehmen. Wie müssen nur da sein. Dabei ist es dies auch ein sehr großes Problem, weil viele keine Lust darauf haben. Vielleicht brauchen wir keine Lust, sondern etwas anderes, aber niemand weiß es wohl, was dies sein könnte. Aber in vielen Situationen benötigen wir nur Unterstützung und dann machen wir etwas, was wir alleine nie anpacken würden.

In jedem Teil Polens befinden sich auch Personen, die sich sehr gerne in verschiedenen Projekten engagieren. Diese unternehmungslustigen Personen sind sehr kreativ, machen viele Sachen auf einmal, z.B. Teilnahme an Projekten, Besuch eines Kurses, lernen und haben nebenbei auch noch einen Job. Sie haben sehr wenig Freizeit, deshalb sind sie sehr organisiert. Sie können sehr gut ihre Zeit planen, um alles rechtzeitig fertig zu machen.

Ich komme nun noch zu der Antwort auf meine Frage: „Was machen die Jugendlichen in ihrer Freizeit?“. Als ich die Jugendlichen gefragt habe, was sie in ihrer Freizeit machen, sagten sie sehr oft: Ich höre Musik, treffe mich mit meinen Freunden, gehe im Sommer spazieren, surfe im Internet, chatte.

Die jungen Menschen sollten ihre Freizeit mehr aktiv verbringen.

 

Über Autor Wierzchowski Damian

Młody nauczyciel, absolwent filologii germańskiej na UWM w Olsztynie. Dzięki tej stronie, dumnie prowadzonej od 2009 roku, pragnę podzielić się z Tobą swoją wiedzą i pasją do języka i kultury niemieckiej. Ein frisch gebackener Deutschlehrer, der Germanistik an der Warmia und Masuren Universität studiert hat. Ich bin sowohl ein Germanist, als auch ein Lehrer von Beruf. Im September fange ich mit dem Referendariat an. Ich wünsche mir viel Spaß dabei :)

Beliebteste Beiträge

Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen aus Mürbeteig

Der Winter ist da, Weihnachten steht vor der Tür:) An meiner Uni organisieren wir einen …