Schwerpunkt: Wortschatz
Startsteite » Alles » Zehlendorfer Weihnachtsmarkt
Zehlendorfer Weihnachtsmarkt

Zehlendorfer Weihnachtsmarkt

Gut in Berlin angekommen, fuhr ich mit meinem guten Kollege schleunigst zu einem Weihnachtsmarkt im Bezirk Zehlendorf am Rathaus Zehlendorf.

Der Weihnachtsmarkt hat uns schon von weitem gelockt. Die Lichterketten glänzen, Tannenbäume schön geschmückt lassen sich bewundern, man fühlt sich, wie in einem kleinem Weihnachtsparadies.

Für manche ist sogar ein ungemütliches Wetter kein Problem. Sie kommen einfach trotzdem. Schöne Stuben mit Essspezialitäten, Aktivitäten für Kinder oder ein schöner Ausblick auf das Fest rücken uns näher an Weihnachten. Kinder können in einer Bastelstube Weihnachtsgestecke oder anderen Weihnachtsschmuck basteln. Zum Essen gibt es traditionell Bratwurst, Glühwein und Kekse. Wer nach heißen Marroni sucht, der sollte den Zehlendorfer Weihnachtsmarkt besuchen.

Die gemütliche Atmosphäre zieht viele Passanten an. Egal, ob man klein, minderjährig oder groß ist, jeder findet hier etwas für sich. Manche kommen zu Besuch und bewundern die Stuben, die anderen kommen, um etwas Schmackhaftes zu essen und trinken ihren Lieblingsglühwein. Wenn man Lust dazu hat, kann man auch auf der Kunsteisbahn Schlittschuh laufen. Eine Runde drehen kann jeder und dann sollte man sich unbedingt mit einem Glühwein aufwärmen.

Ihr könnt diese tolle Stimmung anhand der Fotos nachempfinden.

***

schleunigst – so schnell, wie möglich (- pośpiesznie)

jmdn. locken – jmdn. anziehen (- przciągać kogoś)

der Tannenbaum, “e – Weihnachtsbaum (- choinka)

an etw. näher rücken – sich einer Sache /Gen./ nähern (- zbliżać się do czegoś)

der Ausblick auf etw. /Akk/ – der Blick auf etw. /Akk/ (- widok na)

Über Autor Wierzchowski Damian

Młody nauczyciel, absolwent filologii germańskiej na UWM w Olsztynie. Dzięki tej stronie, dumnie prowadzonej od 2009 roku, pragnę podzielić się z Tobą swoją wiedzą i pasją do języka i kultury niemieckiej. Ein frisch gebackener Deutschlehrer, der Germanistik an der Warmia und Masuren Universität studiert hat. Ich bin sowohl ein Germanist, als auch ein Lehrer von Beruf. Im September fange ich mit dem Referendariat an. Ich wünsche mir viel Spaß dabei :)

Beliebteste Beiträge

Bilderbuch Deutsch – das Bein

Bilderbuch Deutsch – eine Sammlung von Bildern mit der Unterschrift. Bilderbuch Deutsch kannst du auch …